Kultur

28. August 2020

Altona: Geschlechtergerechte Amtssprache realisieren

Behördenschreiben, Drucksachen, Veröffentlichungen, E-Mails – bis Ende 2020 soll das Bezirksamt Altona auf Initiative der GRÜNEN eine gendergerechte Verwaltungssprache umsetzen. Im Oktober 2017 entschied das Bundesverfassungsgericht, dass das allgemeine Persönlichkeitsrecht auch Menschen schützen…

Weiterlesen »

3. Januar 2019

Gedenkveranstaltung am 25. Januar 2019: Zwangsarbeiterinnen in Altona

Veranstaltet von der Bezirksversammlung Altona durch die vom Ausschuss für Kultur und Bildung eingerichtete Arbeitsgruppe „Zwangsarbeit“; dieser gehören Mitglieder der Bezirksversammlung, Vertreter*innen von Einrichtungen wie der KZ-Gedenkstätte Neuengamme und dem Stadtteilarchiv Ottensen, sowie interessierte Bürger*innen an, die sich für das Gedenken der Opfer des Nationalsozialismus engagieren.

Weiterlesen »

27. November 2018

Stadtteilarbeit in Altona erhält knapp 1,2 Millionen Euro

Die Bezirksversammlung Altona hat gestern, in ihrer letzten Sitzung im Jahr 2018, entschieden, welche Projekte kommendes Jahr finanziell unterstützt werden. Mit den so genannten Quartiersfonds werden soziale Projekte – neue wie schon bestehende – zeitlich begrenzt gefördert, die das Zusammenleben im Stadtteil verbessern.

Weiterlesen »

18. Januar 2018

Gedenkveranstaltung am Fr., 26. Januar 2018: Kindheit und Jugend während des Nationalsozialismus

Altonaer Rathaus, Kollegiensaal, 17:00 Uhr

Veranstaltet von der Bezirksversammlung Altona durch die vom Ausschuss für Kultur und Bildung eingerichtete Arbeitsgruppe „Zwangsarbeit“; dieser gehören Mitglieder der Bezirksversammlung, Vertreter*innen von Einrichtungen wie der KZ-Gedenkstätte Neuengamme, sowie interessierte Bürger*innen an, die sich für das Gedenken der Opfer des Nationalsozialismus engagieren.

Weiterlesen »