Soziales

28. August 2020

Altona: Geschlechtergerechte Amtssprache realisieren

Behördenschreiben, Drucksachen, Veröffentlichungen, E-Mails – bis Ende 2020 soll das Bezirksamt Altona auf Initiative der GRÜNEN eine gendergerechte Verwaltungssprache umsetzen. Im Oktober 2017 entschied das Bundesverfassungsgericht, dass das allgemeine Persönlichkeitsrecht auch Menschen schützen…

Weiterlesen »

29. Mai 2020

Altona: Beziehungsgewalt im Blick behalten

Häusliche Gewalt und Kindeswohlgefährdung – wie hoch sind die Fallzahlen während der COVID-19-Pandemie in Altona? Dem Bezirksamt und damit dem Sozial- sowie dem Jugendhilfeausschuss soll auf Antrag von GRÜNEN, SPD und…

Weiterlesen »

21. Februar 2020

Altona: Anerkennung für Ehrenamtliche

Qualifizierungsmaßnahmen für Ehrenamtliche – Altonaer Initiativen, Organisationen und Vereinen steht dafür jetzt ein Fonds in Höhe von 20.000 Euro zur Verfügung. Das beschloss auf Antrag von GRÜNEN und SPD die…

Weiterlesen »

21. Februar 2020

Altona: Wohnungsnotfälle besser versorgen

Der Wohnungsbau in Hamburg läuft auf Hochtouren, doch auch die Zahl der Wohnungsnotfälle ist dramatisch gestiegen: Im vergangenen Jahr konnten 11.768 Haushalte, obwohl sie einen Dringlichkeitsschein hatten, nicht mit einer…

Weiterlesen »

27. November 2018

Stadtteilarbeit in Altona erhält knapp 1,2 Millionen Euro

Die Bezirksversammlung Altona hat gestern, in ihrer letzten Sitzung im Jahr 2018, entschieden, welche Projekte kommendes Jahr finanziell unterstützt werden. Mit den so genannten Quartiersfonds werden soziale Projekte – neue wie schon bestehende – zeitlich begrenzt gefördert, die das Zusammenleben im Stadtteil verbessern.

Weiterlesen »